Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.01.2018 - 04:35
Foto: Lidl, instagram.com/chromeheartsofficial, krone.at-Grafik

Models machen Mode: Chic wie Heidi oder Bella

11.12.2017, 05:50

Heidi Klum ist nicht die Einzige aus ihrer Branche, die Kleider für die Frau von nebenan designt. Laufsteg- Beautys lieben es, Kollektionen für Normalverbraucher zu entwerfen.

Pailletten- Blazer, mal in schimmerndem Schwarz, mal in Kupfer- Gold, die jeweils 19,99 Euro kosten. Satin- Spaghetti- Tops um magere 6,90 Euro - solche Teile findet man seit einer Woche beim Discounter im Sortiment. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, würden diese modischen Kleidungsstücke nicht von Model- Mama Heidi Klum entworfen worden sein. Und somit auch eine Portion Jetset transportieren ...

Heidi Klum designt für Lidl.
Foto: Lidl

Mittlerweile gehört es nun mal zum Business für erfahrene Laufsteg- Beautys, sich mit Papier und Bleistift hinzusetzen, um Skizzen zu entwerfen. Von einer eigenen Mode- Kollektion und einem Leben als Designerin müssen die Models erst gar nicht träumen - immer mehr erfüllen sich diesen Wunsch nach einem zweiten Standbein im Schön- sein- Geschäft.

Heidis deutsche Kollegin Lena Gercke brachte nun ebenfalls selbst entworfenes Gewand auf den Markt - wenngleich nicht ganz so feierliches wie das vom Blondi aus Bergisch Gladbach: Die einstige "Germany's Next Topmodel"- Gewinnerin stellte acht Sweater unter dem Label "LeGer by Lena Gercke" vor. Durchwegs bequeme Labber- Pullover, die etwa die Aufschrift "All The Jingle Ladies" tragen.

Als bereits alter Hase in dem Business gilt Kate Moss. Seit 2007 designt die Engländerin immer wieder Mode nach ihrem Geschmack, aber auch für "Equipment" kreierte sie Teile, die wie sie selbst ein wenig verrucht daherkommen, mit vielen Schlangen- und Leopardenprints und einem Touch Rock'n'Roll.

Kate Moss brachte unter anderem bei TopShop bereits eine eigene Kollektion heraus.
Foto: www.PPS.at

Den eigenen coolen Style an alle Frauen da draußen weiterzugeben - das veranlasste auch das US- Model Bella Hadid zur Zusammenarbeit mit dem Schmuck- und Modelabel Chrome Hearts. Herausgekommen ist, es war nicht anderes zu erwarten, eine freche und extravagante Kollektion mit viel Leder und viel Pomp, Hauptzielgruppe Biker- Bräute. Bellas Schwester Gigi hatte ja ebenfalls schon die Seiten gewechselt und sich für Tommy Hilfinger ins Zeug gelegt.

Mit einer neuen Idee tauchte indes Toni Garrn, eine Ex von Hollywood- Liebling Leonardo DiCaprio, auf dem Fashion- Himmel auf: Gemeinsam mit ihrem Bruder Niklas entwarf sie die EQL- Kollektion. Diese besteht aus modernen Unisex- Pieces, also weißen Leiberln, die sowohl ER als auch SIE tragen kann. "Es geht für mich nicht darum, dass sich die Grenzen zwischen Mann und Frau komplett auflösen", erklärte Toni, "aber es ist schön, dass wir nicht mehr so klassisch auftreten - die Mädels im Kleid und die Männer im Anzug." So wird mit einem Schuss Philosophie und ein bisschen Promi- Glamour sogar ein glattes weißes Shirt zu etwas Besonderem.

Karin Schnegdar, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum