Foto: GEPA

Kalender bestätigt: Österreich- GP am 1. Juli 2018

06.12.2017, 21:32

Der internationale Automobilverband (FIA) hat am Mittwoch den Kalender für 2018 bestätigt. Österreich wird das neunte Rennen im neuen Jahr veranstalten, am 1. Juli 2018. Im Video sehen Sie Highlights des letzten Rennens in Abu Dhabi.

Der Motorsport- Weltrat des Internationalen Automobilverbandes (FIA) hat am Mittwoch den Kalender der Formel- 1-WM 2018 abgesegnet. Darin gab es nur eine Änderung: Der Grand Prix von Bahrain (nun 8. April) und jener von China (15. April) tauschen die Termine. Bahrain ist nun das zweite Saisonrennen nach dem Auftakt am 25. März in Australien. Der Österreich- GP in Spielberg blieb am 1. Juli angesetzt.

Kleine Regeländerungen

Dazu wurden einige kleinere Regeländerungen beschlossen - unter anderem bei der zuletzt sehr unübersichtlichen Erstellung der Startaufstellung. Fahrer, die wegen des Tausches von Motorenteilen mit einer Rückversetzung von mehr als 15 Plätzen bestraft werden, müssen künftig vom Ende des Feldes starten. Sollte das auf mehrere Piloten zutreffen, erfolgt die Reihung nach dem Zeitpunkt, an dem die Strafe ausgesprochen worden ist.

25. März       Australien      Melbourne
8. April      Bahrain         Sakhir
15. April      China           Shanghai
29. April      Aserbaidschan   Baku
13. Mai        Spanien         Barcelona
27. Mai        Monaco          Monte Carlo
10. Juni       Kanada          Montreal
24. Juni       Frankreich      Le Castellet
1. Juli       Österreich      Spielberg
8. Juli       Großbritannien  Silverstone
22. Juli       Deutschland     Hockenheim
29. Juli       Ungarn          Budapest
26. August     Belgien         Spa- Francorchamps
2. September  Italien         Monza
16. September  Singapur        Singapur
30. September  Russland        Sotschi
7. Oktober    Japan           Suzuka
21. Oktober    USA             Austin*
28. Oktober    Mexiko          Mexiko- Stadt
11. November   Brasilien       Sao Paulo
25. November   VAE             Abu Dhabi

Am 1. Juli findet auch das Fußball- WM- Achtelfinale in Russland statt.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum