Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.12.2017 - 19:29
Foto: face to face, Viennareport, krone.at-Grafik

Dagmar Koller stellt klar: "Das sind Fake News!"

27.09.2017, 16:02

Dieser Tage geisterte die Meldung durch die Journaillen von einer Dagmar Koller, die angeblich einen Seitensprung während ihrer Ehe mit Helmut Zilk (†) gehabt haben soll.

"Fake News! Sie glauben doch nicht, dass ich das plakativ an die große Glocke gehängt hätte", sagt die Grande Dame, die sich beruflich gerade im deutschen Zwickau aufhält, aber wirklich keine - vor allem derlei fragwürdige - Promotion benötigt. "Es gab da einen Mann. Aber da war mit dem Helmut auch alles ganz neu und frisch", setzt sie nach.

Dagmar Koller und Helmut Zilk bei ihrer Hochzeit
Foto: Kristian Bissuti

Also kein Seitensprung? "Ich bitt' Sie. Das war 1973 und geheiratet haben wir 1978", fügt sie über die Zeitungsente hinzu. Will sie klagen? "Aber geh, das ist mir zu blöd ..."

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum