Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.01.2018 - 00:20
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Prinz George und Prinzessin Charlotte
Foto: CHRIS JACKSON / KENSINGTON PALACE / AFP / Video: twitter.com

Prinzessin Charlotte (2) kommt in den Kindergarten

18.12.2017, 14:24

Der Kensington- Palast in London gab am Montag große Neuigkeiten für eine kleine Lady bekannt: Prinzessin Charlotte wird ab Jänner die nur einen Steinwurf entfernte "Willcocks Nursery School" besuchen.

Das Institut wird von britischen Medien als ausgezeichnet, wenn auch teuer, beschrieben. Die Eingewöhnungsphase für die Kinder sehe vor, dass die Kinder anfangs nur kurz zum Spielen bleiben und ein Spielzeug oder ein Foto von zu Hause mitbringen dürfen.

Foto: www.PPS.at

Freilich geht es auch ein wenig "schicker" zu als anderswo. So können die Kinder an Poesiestunden teilnehmen oder Töpfern lernen. Im vergangenen September war Charlottes großer Bruder Prinz George eingeschult worden. Der Vierjährige besucht die Privatschule "Thomas's Battersea" im Süden Londons. Die Einrichtung legt besonders großen Wert auf ein freundliches Miteinander und Toleranz.

 


"Wir sind hocherfreut, dass der Duke und die Duchess von Cambridge die Willcocks Nursery Scholl für Prinzessin Charlotte ausgewählt haben. Wir freuen uns darauf, die Prinzessin im Jänner bei uns Willkommen zu heißen", ließ der Kindergarten verlautbaren.

Weihnachtspostkarte

Zugleich mit den Neuigkeiten über Prinzessin Charlotte veröffentlichten Prinz William und die mit ihrem dritten Kind schwangere Herzogin Kate auch ihre Weihnachtspostkarte 2017 auf Twitter, Facebook und Instagram.

Es zeigt das royale Paar mit Prinz George in einer für ihn typischen kurzen Hose und einer runtergerutschten Socke sowie Prinzessin Charlotte in einem entzückenden blaue- weißen Blümchenkleid. Auf dem Foto sieht man, dass das Haar von Charlotte einen deutlichen Rotton hat wie ihr Onkel Prinz Harry. Britische Medien sind begeistert, dass sie ihrer "Gan Gan", wie die Royal- Kinder ihre Oma Queen Elizabeth nennen, wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Das Foto sei bereits früher im Jahr aufgenommen worden, hieß es. Also lange vor Herzogin Kates Schwangerschaft.

Charles und Camilla auf Highgrove

Auch Prinz Charles und Herzogin Camilla verschickten Weihnachtsgrüße. Der Thronfolger und seine Ehefrau wählten für ihre Karte eine Foto, das sie beim 70. Geburtstag der Herzogin auf Schloss Highgrove zeigt.

Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum