Foto: GEPA

Thiem beginnt Erste Bank Open gegen Rublew

21.10.2017, 12:40

Österreichs Tennis- Ass Dominic Thiem bekommt es in der ersten Runde des Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle mit dem Russen Andrej Rublew zu tun. Das ergab die Auslosung am Samstag in Wien.

"Ein sehr, sehr guter Spieler, er hat sich vor allem in letzter Zeit sehr verbessert", sagte der Niederösterreicher. Erstrundengegner des Steirers Sebastian Ofner ist der Franzose Lucas Pouille.

Andrej Rublew
Foto: AP

Rublew, der am Freitag seinen 20. Geburtstag feierte, zählt zu den aufstrebenden jungen Spielern auf der Tour. Derzeit ist er die Nummer 35 im ATP- Ranking. Es wird am Dienstag das erste Match zwischen ihm und Thiem sein. Der topgesetzte Spieler in Wien, der Deutsche Alexander Zverev, trifft zum Auftakt bereits am Montag auf den Serben Victor Troicki.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum