Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.01.2018 - 08:31
Foto: TV-Station WTOC

Witwer geht nie ohne seine verstorbene Frau essen

27.10.2017, 09:43

Wie groß die Liebe zu einem Menschen sein kann - und das noch weit über dessen Tod hinaus -, zeigt der 93 Jahre alte Clarence Purvis aus dem US- Bundesstaat Georgia und rührt damit Menschen auf der ganzen Welt zu Tränen. Täglich besucht der rüstige Mann sein Stammlokal, um dort zu essen. Früher wurde er dabei von seiner Ehefrau begleitet, doch selbst der Tod konnte das sich über alles liebende Paar bis heute nicht trennen ...

Ganze 63 Jahre lang waren die beiden miteinander verheiratet gewesen und führten dabei eine Beziehung, wie es sich so mancher wohl nicht einmal zu träumen wagt. Für beide war es ganz offensichtlich die große, wahre Liebe. Selbst heute erklärt Purvis, gefragt nach seiner Liebsten: "Niemand hat einen anderen so sehr geliebt wie meine Frau und ich einander."

13 Jahre lang besuchten die beiden zudem täglich ihr Stammlokal, um zu essen - bis zum Tod von Carolyn im Jahr 2013. Doch auch der konnte das sich liebende Paar nicht entzweien, denn noch heute ist Carolyn immer an der Seite ihres Ehemannes Clarence, jeden einzelnen Tag.

"Sie war immer bei mir - und das ist sie auch heute noch"

So trägt der 93- Jährige ein gerahmtes Bild seiner Liebsten stets bei sich, platziert es beim Essen liebevoll neben sich auf dem Tisch. "Sie war immer bei mir, als wir beide noch lebten, und das ist sie auch heute noch", erklärt Clarence gegenüber "WTOC".

Zudem besucht der 93- Jährige täglich viermal das liebevoll gepflegte Grab seiner Ehefrau, küsst ihr Bildnis auf dem Grabstein, spricht mit seiner Geliebten: "Ich liebe dich, Baby. Ich wünschte, du könntest mit mir nach Hause kommen."

Foto: TV-Station WTOC

Und auch in den eigenen vier Wänden vollzieht der 93- Jährige ein allabendliches Ritual: Bevor Clarence zu Bett geht, löscht er sämtliche Lichter im Haus - bis auf eines: Die Stehlampe, die Carolyn kurz vor ihrem Tod gekauft hatte, bleibt 24 Stunden lang eingeschaltet.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum